Feisty Femme

Why?

Mein Leben lang war ich dünn. Ich war die Dünnste in der Vorschule, in der Grundschule, in der Beobachtungsstufe und auf der Realschule auch. Auch unter meinen Freunden war ich immer die Dünnste, die Größe 34-36 trug, die neidische Blicke erntete im Schwimmbad, im Kaufhaus und Essen konnte was sie wollte. Gute Gene?
Denkste.
Nachdem ich meinen Realschulabschluss gemacht hatte, bin ich aufs Gymnasium gewechselt. Dort gibt es ne  Kantine und die Schule liegt nur zehn Minuten von ner Potatoe Bar, McDonalds, Ditsch, Nordsee und und und entfernt. In den Freistunden und nach der Schule gings dann öfter in die Stadt, was essen. Doch noch immer passte ich in Größe 36, zT auch in 34.
Dann kam ich mit meinem Freund zusammen. Er liebte meine Figur, das man die Wirbelsäule sehen konnte und die Hüftknochen. Mit der Zeit änderten wir uns. Er begann, "Chubby" sexy zu finden. Auch ich fand etwas daran, mochte besonders den Kleidungsstil und dachte er passt molligen Frauen besser. Ich ließ mich gehen und nahm zu.
Im April 08 begann ich dann, wieder abzunehmen. Innerhalb von zwei bis drei Wochen nahm ich über 6 kg ab.
Im Sommer kamen genau diese Kilos wieder rauf.
Oktober dann der Beginn des Umdenkens: Ich meldete mich gemeinsam mit ihm bei McFit an. Seit Oktober trainieren wir dort ca. 3mal die Woche. Seit ein paar Wochen kann ich unter meinem Bauch-Sixspeck einen richtigen Sixpack spüren. Ich spüre die Muskeln. Und jetzt ist es soweit. Ich werde abnehmen.
Kein Gerede. Keine Ausreden. Es-geht-los.

Ich habe jetzt bis zu meinem Geburtstag 47 Tage Zeit, abzunehmen. Ich will auf jeden Fall 6 Kilo abnehmen. Dann schauen wir mal weiter
Der Sommer kann kommen :>

Gratis bloggen bei
myblog.de